Projekte

Weihnachtsspiel in der Pfarrkirche


Am Donnerstag, den 19.12.2019 fand in der Pfarrkirche von Tabland das Weihnachtsspiel statt. Wie jedes Jahr waren Eltern, Großeltern, Senioren und die Jungschar von Tabland als Gäste dabei. „Zünd das Lichtlein wieder an“ hieß der Titel des Weihnachtsspiels, welches die Zuschauer an den Frieden, die Liebe und Dankbarkeit erinnern sollte.
Die Kinder zeigten ihr Bestes beim Vortragen, Spielen und Singen der Lieder. Anschließend gab es im Vereinshaus ein gemütliches Beisammensein bei Tee und köstlichem Gebäck. Die Feier erfreute sicherlich die Herzen aller Anwesenden.
Auf diesem Wege möchten sich die Lehrpersonen bei allen für die Mithilfe und die Organisation des Buffets herzlich bedanken. (Prisca Lechner)


Nikolausfeier in der Grundschule Tabland

Am 06.12.2019 begaben sich die Schüler/innen der GS Tabland mit ihren Lehrpersonen in die Pfarrkirche um deren Kirchenpatron Sankt Nikolaus zu feiern. Die Kinder sagten nette Gedichte auf und sangen passende Lieder dazu.
Als Überraschung besuchte sie schließlich der Nikolaus. Nachdem er sich vorgestellt hatte, überreichte er den Kindern einen großen Korb mit Bescherung. Hiermit möchten wir dem Nikolaus herzlich danken.
(Prisca Lechner)

Fahrradführerschein

Jana Staffler erzählt:
Am 24.September 2019 hatten die 4. und 5. Klasse Fahrradprüfung. Wir fuhren mit dem Bus nach Naturns. Danach gingen wir zu Fuß weiter. Als wir ankamen, trafen wir die Kinder von Staben. Am Anfang gingen wir mit den Polizisten den Parkour einmal durch. Später bekam jeder ein Fahrrad und wir durften 5 Minuten probieren. Die Prüfer sagten uns, wann es richtig los ging. Zum Schluss haben zum Glück alle die Prüfung bestanden und den Fahrradführerschein bekommen.
(Prisca Lechner)




Herbstausflug

Niklas Staffler, 4.Klasse, erzählt:
Am 1. Oktober 2019 machten wir unseren Herbstausflug
Wir fuhren mit dem Zug nach Meran und mit dem Bus weiter nach Dorf Tirol. Von dort aus wanderten wir zum Schloss Tirol. Als wir oben ankamen, machten wir eine kurze Pause. Danach schauten wir die Vögel an. Wir sahen viele schöne Greifvögel. Nach einer halben Stunde gab es eine Vogelflugshow. Ein Vogel hatte uns mit dem Flügel berührt. Die Flugshow war toll. Gleich danach gingen wir Mittagessen. Es gab Pommes, Schnitzel und zum Trinken Apfelsaft. Das Essen war köstlich. Anschließend spazierten wir zu einem Spielplatz. Dort spielten wir ausgiebig. Später fuhren wir mit dem Bus nach Meran und mit dem Zug nach Naturns. Dort holten uns die Eltern ab. Das war ein toller Herbstausflug! 
(Prisca Lechner)


Kastanienfeier

Rene Fleischmann, 5.Klasse, erzählt:
Am Freitag, den 25.10.2019 gingen wir zum Spielplatz und machten dort unsere Kastanienfeier. Die Eltern hatten schon alles vorbereitet. Es gab Kuchen, Kastanien und zum Trinken Apfelsaft. Als die Kinder fertig gegessen hatten, liefen wir zum Fußballplatz. Wir Buben spielten Fußball. Die Mädchen spielten Fähnchen stehlen. Alle Kinder spielten bis die Lehrerin sie zusammenrief. Die Kinder kehrten müde und zufrieden auf dem Schulhof zurück, wo sie dann nach Hause entlassen wurden. Es war eine sehr tolle Kastanienfeier!
(Prisca Lechner)