Grundschule Tabland


Die Fraktion Tabland liegt ca. 3 km von der öffentlichen Buslinie entfernt. Ein Gästebus fährt in den Monaten April bis Ende Oktober über Tabland und ist kostenlos. Die Lehrpersonen der Grundschule Tabland organisieren die meisten Lehrausgänge und Lehrausflüge so, dass der Gästebus gut genützt werden kann.

Lehrpersonen, Eltern und Schüler legen Wert auf gute Zusammenarbeit. Die meisten Eltern beteiligen sich gern bei schulbegleitenden Veranstaltungen und zeigen sich sehr hilfsbereit. Dies wirkt sich positiv auf die Abwicklung des Schulprogramms aus. Wollen Sie mehr über unsere Schule erfahren, so besuchen Sie doch die weiteren Seiten!

Geschichte unserer Schule

Das Bauwerk beherbergt die Grundschule mit Bibliothek und Lehrerwohnung, die Feuerwehrhalle und einen Fraktionsraum. Architekt Dr. Josef Gritsch erstellte das Projekt für den Bau des Mehrzweckgebäudes. Dieses wurde 1984 genehmigt und im Sommer 1985 begann das Bauunternehmen Siwa-Bau von Naturns mit den Maurerarbeiten. Nach fast zweijähriger Bauzeit wird das Gebäude fertiggestellt.Schüler und Lehrpersonen bezogen es im Herbst 1987. Am 4. Oktober 1987 fand durch Landesrat Dr. Anton Zelger, Bürgermeister Dr. Walter Weiss, Schulassessor Josef Pircher und Fraktionsassessor Josef Hell die feierliche Übergabe statt.Die Baukosten betrugen 700 Millionen Lire; 43 Millionen kostete die Einrichtung. Die Mittel haben die Landesregierung, die Gemeindeverwaltung, die Fraktionsverwaltung und die Feuerwehr Tabland aufgebracht.