Zur Navigation | Zum Inhalt
Home Veranstaltungen 2014/15 Vorsicht Lawine!
FVCML0208 10
Vorsicht Lawine!
Geschrieben von: Schüler Felix Tapfer 1D und Lehrperson Magdalena Köllemann   
Dienstag, den 14. April 2015 um 14:05 Uhr
Am Dienstag, den 10. März fuhren alle ersten Klassen der Mittelschule gemeinsam nach Kurzras ins Schnalstal. Nachdem wir uns in der Schülerbibliothek fast eine Woche lang intensiv mit dem Thema Lawinen auseinandergesetzt hatten, erwartete uns nun der praktische Teil mit dem Bergrettungsdienst Schnals und der Finanzwache Vinschgau. Das Wetter war herrlich und die Stimmung gut. Es erwarteten uns also gute Bedingungen! Smiley Von der Talstation spazierten wir einige Minuten in den Talschluss, wo die Mitarbeiter der Bergrettung mehrere Stationen vorbereitet hatten. Wir erfuhren sehr viel über das Recco, über den Umgang mit dem LVS-Gerät, über das Sondieren und das Schaufeln. Außerdem lernten wir Frieda kennen und Sky, die beiden Lawinenhunde. Der Höhepunkt des Tages war ihre Suche eines „Verschütteten“! Ein Mitarbeiter der Bergrettung wurde nämlich in den Schnee eingegraben und einer der beiden Hunde musste ihn finden und ausgraben.

Der Tag im Schnalstal gemeinsam mit der Bergrettung und Finanzwache war gelungen! Wir haben viel gelernt und viele positive Eindrücke mit nach Hause gebracht! Ein großes Dankeschön dafür!

„Da wir in der Schule momentan das Thema Lawinen behandelten, war der Lehrausflug nach Kurzras sehr interessant und informativ. Wir lernten viel zum Thema Lawinen und Lawinenverschüttetensuche. Anschließend hat uns ein Bergretter gezeigt, wie man mit Schaufel, Sonde und LVS-Gerät im Ernstfall umgeht. Wer wollte durfte auch selber probieren! Mir hat dieser Lehrausflug sehr gut gefallen und ich habe viel gelernt!“
(Diego Gamper, 1D)

„Spannend wurde es als wir einen echten Menschen vergruben und eine ernste Suche anfingen…“
(Janine Felderer, 1D)

 „Für mich war der Tag sehr lehrreich, lustig und cool! Ich habe sehr viel mitgenommen und habe viel gelernt.“
(Selina Weithaler, 1D)

„Toll war es, als wir den Recco-Schuh gesucht haben! So etwas sollten andere Schulen auch machen!“
(Felix Tapfer, 1D)

„Ich habe viele neue Sachen gelernt: den Einsatz von Lawinenhunden zum Beispiel oder die Suche eines Verschütteten. Schade war, dass wir kein Schneeprofil gemacht haben. Es hat mir aber sehr gut gefallen, auch die Schneeballschlacht in der Mittagspause war lustig!“
(Moritz Tappeiner, 1D)


























scroll back to top
 

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Fuer naehere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information