Zur Navigation | Zum Inhalt
Home Projekte Projekte 14/15 Lebensrettende Maßnahmen beim Erste Hilfe Kurs
FVCML0208 10
Lebensrettende Maßnahmen beim Erste Hilfe Kurs
Geschrieben von: Matthias Hillebrand, 3B | Foto: Pöll Gudrun   
Freitag, den 12. Dezember 2014 um 11:43 Uhr


Donnerstag, den 14 November standen die Schüler der 3 B und 3C der Mittelschule Naturns vor der Eingangstür des Weißen Kreuzes, um dort an einem Erste-Hilfe-Kurs teilzunehmen. Wir begaben uns in den Sitzungsaal, wo uns Herr Fieg, der Zuständige für die Aus- und Weiterbildung des Weißen Kreuzes Sektion Naturns, begrüßte. Am Anfang erklärte er uns die Rettungskette und was man bei einem Unfall machen muss. Er fragte uns dabei auch nach den fünf W-Fragen. Danach ging er zu der stabilen Seitenlage über. Dabei mussten alle Schüler ihr Können unter Beweis stellen. Wenn eine Person aber nicht mehr atmet, muss man die Herz-Lungen-Wiederbelebung ausführen. Herr Fieg zeigte uns, wie das funktioniert und erklärte auch, dass man, wenn man keine Mund-zu-Mund-Beatmung durchführen kann, man trotzdem die Herzdruckmassage ausführen. Eine Herz-Lungen-Wiederbelebung macht man im Abstand von 2 Beatmungen und 30 Herzdruckmassagen. Danach bekamen wir noch ein Feedback-Blatt, wo wir den Kurs bewerten mussten. Nachdem wir das erledigt hatten, gingen wir wieder zurück in die Schule. Es war ein lehrreicher und toller Kurs (auch wenn wir nachher noch einen Test darüber machen mussten).
scroll back to top
 

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Fuer naehere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information