Zur Navigation | Zum Inhalt
Home Projekte Die Milchbotschafterin an der GS Unser Frau
FVCML0208 10
Die Milchbotschafterin an der GS Unser Frau
Geschrieben von: Diego Gamper 5.Kl   
Donnerstag, den 27. März 2014 um 10:48 Uhr
Am 06.02.14 besuchte uns die Milchbotschafterin Frau Egger aus Tisens. Als wir uns in der Ausweichklasse im Erdgeschoss hinsetzten, begrüßten wir uns, und sie fing an, uns viel über die Bauern in Südtirol und ihre Tierhaltung zu erzählen. Wir haben ihr viele Fragen gestellt und sie hat uns auch erklärt, wie die Milch vom Bauern zu uns in den Kühlschrank kommt. Danach durften wir viele verschiedene Milchsorten kosten, zum Beispiel Ziegenmilch, Frischmilch, Dauermilch und laktosefreie Milch. Frau Egger hat uns dann die Milchhöfe in Südtirol auf einer Tafel gezeigt. Wir haben viele neue Milchhöfe und deren Standort kennen gelernt. Sie hat uns gesagt, was die Kühe fressen und wie sie das Futter verdauen. Frau Egger hat erklärt, dass Kühe Wiederkäuer sind und welche Organe sich im Inneren der Kuh befinden. Die Milchbotschafterin sagte uns außerdem, was in der Milch enthalten sei, und zwar: Vitamine, Mineralstoffe, Milchzucker, Milcheiweiß, Milchfett und Wasser.
Danach haben wir Butter gemacht! Sie gab uns ein Glas gefüllt mit Sahne und wir mussten dieses fest schütteln. Nach einer Weile entstand ein weißer Klumpen im Glas (die Butter).Wir schüttelten noch eine Weile und dann konnten wir sie rausnehmen. Frau Egger strich uns die Butter auf ein Brot, und wir konnten unsere selbst gemachte Butter probieren. Alle fanden sie sehr gut und manche probierten denselben Vorgang zuhause auch noch mal aus.
Zum Schluss bedankten wir uns bei ihr und räumten alles auf. Es war ein sehr tolles Erlebnis.




scroll back to top
 

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Fuer naehere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information