Zur Navigation | Zum Inhalt
Home Projekte Letzter Schultag – Abschlussmesse an der GS Plaus
FVCML0208 10
Letzter Schultag – Abschlussmesse an der GS Plaus
Geschrieben von: Friedl Sabine und Reinstadler Sonja   
Donnerstag, den 16. Juli 2015 um 06:43 Uhr
Es war soweit – der letzte Schultag stand vor der Tür! Es regnete in Strömen aber wir waren gut gelaunt. Um 7.45 Uhr trafen wir uns in der Kirche zur Abschlussmesse. Pfarrer Schwienbacher und Seelsorger Oberhofer begrüßten die Kinder, die Lehrpersonen und die Eltern.
Das Thema „Spuren“ des Eröffnungsgottesdienstes wurde auch in der Abschlussmesse wieder aufgegriffen. Religionslehrerin Sonja machte mit den Kindern einen kurzen Rückblick. Anschließend wurden Fotos gezeigt, wo die Kinder beim Entdecken von verschiedenen Spuren abgebildet waren. In einer passenden Geschichte von „Hatsch Halef“ vertiefte Pfarrer Schwienbacher das Thema Spuren. In einem abschließenden Gebet fasste LP Sonja für alle den Dank an Gott zusammen. Schulleiterin Tamara verabschiedete sich von allen mit den besten Wünschen für den Sommer und bedankte sich für alle geleisteten Dienste. Zum Abschluss des Gottesdienstes kündigte LP Sonja an, dass wir heute in Plaus den Versuch starten wollen ins Guinness Buch der Rekorde eingetragen zu werden. Wir werden eine gaaaaanz lange Fußspurenleine durch das Dorf Plaus spannen.
Leider konnte dieses Vorhaben wegen des starken Regens nicht durchgeführt werden.
In der Schule schrieben die Schüler in ihre eigene Fußspur, was ihnen im Schuljahr besonders gut gefallen hatte. Nach der Zeugnisverteilung konnten die Schüler in die wohlverdienten Ferien entlassen werden.




scroll back to top
 

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Fuer naehere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information