Zur Navigation | Zum Inhalt
Home Projekte Bewegung und Sport im Wasser
FVCML0208 10
Bewegung und Sport im Wasser
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 28. Februar 2012 um 14:04 Uhr
Bewegung und Sport im Wasser2.ABC Klassen der Grundschule Naturns
Die Kinder der 2. Klassen der Grundschule Naturns verbrachten am 31. Jänner 2012 den Dienstagnachmittag im Hallenbad von Naturns.
Gleich am nächsten Tag nutzten wir Lehrpersonen diese aufregende Aktivität als Schreibanlass.
Die Kinder schrieben ihr Erlebtes nieder:

Die Kinder der 2. Klassen der Grundschule Naturns verbrachten am 31. Jänner 2012 den Dienstagnachmittag im Hallenbad von Naturns.
Gleich am nächsten Tag nutzten wir Lehrpersonen diese aufregende Aktivität als Schreibanlass.
Die Kinder schrieben ihr Erlebtes nieder:

Wir waren im Schwimmbad. Ich habe ein Handtuch und einen Bikini mitgehabt. Im Schwimmbad ist es schön. Im Schwimmbad habe ich bei einem Spiel mitgemacht. Das Spiel war schön. Die Lehrerin hat viele Steine ins Wasser geworfen. Nun habe ich die Steine heraufgeholt. Mit der „Nudel“ bin ich alleine geschwommen. Mit dem Brett bin ich im Wasser gelegen. Mir hat es sehr gut gefallen.
Diana


Zuerst gingen wir von der Schule ins Schwimmbad. Wir hatten folgendes mit: ein Badetuch, einen Bikini und Badeschuhe. Dann warteten wir auf den Schwimmlehrer, der hieß Edi. Nun gingen wir uns umziehen. Dann setzten wir uns im Vorraum hin. Danach mussten die Mädchen Schwimmhauben aufsetzten. Später gingen wir duschen. Dann teilten uns die Lehrpersonen in drei Gruppen auf. Zuerst war ich beim Lehrer Valentin. Ich musste Strecken schwimmen oder tauchen. Dann machten wir verschiedene Übungen. Die konnte ich gut. Dann ging ich zum Lehrer Edi. Da schwamm ich mit der „Schwimmnudel“. Zum Schluss ging ich duschen. Ich suchte eine Umkleidekabine, aber ich fand keine. So ging ich inzwischen fönen. Später konnte ich mit Serafina in die Umkleidekabine gehen. Ich ging froh nach Hause.
Lena Maria

Gestern waren die zweiten Klassen schwimmen. Ich hatte mein Handtuch, meine Badehose und meine Badeschuhe mit. Als die Schulglocke läutete, starteten wir gleich. Im Schwimmbad zog ich mich um. Nun ging ich zu den anderen Kindern in die Vorhalle hinein und wartete auf den Schwimmlehrer. Als er da war, gab er den Mädchen eine Schwimmhaube und teilte uns in drei Gruppen ein. Ich war in der Anfänger-Gruppe, weil das mein Vater angekreuzt hat. Wir mussten noch Trockentraining machen. Dann gingen wir uns duschen. Endlich durften wir ins Wasser. Als wir im Wasser waren, schwammen wir mit den „Schwimmnudeln“. Als nächstes zeigte ich Lehrerin Christine, dass ich schwimmen kann. Dann konnte ich zur Lehrerin Johanna. Dort konnten wir spielen. Als nächstes gingen die Gruppe und ich zum Lehrer Valentin. Dort machten wir Kunststücke. Zum Schluss gingen viele Kinder Rutschbahn fahren. Ich ging mich duschen und umziehen. Als letztes gingen sich die Kinder fönen. Alle gingen fröhlich nach Hause.
Serafina

Wir gingen ins Hallenbad. Ich hatte ein Handtuch und eine Badehose mit. Als nächstes hat uns der Bademeister in drei Gruppen eingeteilt. Bei Lehrerin Johanna haben wir unter Wasser Steine gesucht. Später sind wir mit Herrn Lehrer Valentin geschwommen. Als nächstes sind wir Rutschbahn gefahren. Später haben wir uns umgezogen. Dann habe ich mich gefönt. Zum Schluss bin ich müde, aber fröhlich nach Hause gegangen.
Felix G.

Ich und auch die anderen waren im Hallenbad. Ich war bei denen, die sich noch nicht so sicher waren, ob sie es können. Deswegen hatten wir eine Schwimmnudel. Unser Schwimmlehrer hat uns beim Schwimmen lernen geholfen. Aber dann hat mich meine nette Frau Lehrerin Christine zu den guten Schwimmern geschickt. Da haben wir Steine unter Wasser suchen gedurft. Aber ich habe keinen Stein gefunden. Danach habe ich rückwärts schwimmen gedurft. Aber ich war immer der allerlangsamste von allen anderen. Danach sind wir Rutschbahn gefahren. Das war sehr aufregend.
Elias

Wir sind ins Hallenbad gegangen. Da haben wir uns umgezogen. Dann sind wir ins Hallenbad gegangen. Nun hat uns der Edi die Regeln gesagt. Danach sind wir ins Wasser gegangen. Dann hat uns Herr Lehrer Stocker Valentin ein paar Übungen gezeigt: zuerst Froschbeine und noch ein paar Übungen. Darauf sind wir zum Edi gegangen. Er hat uns auch noch Übungen gezeigt. Zuletzt bin ich als erste gerutscht. Ich bin dreimal gerutscht. Es war ganz toll.
Nadine

Gestern war ich mit meiner Klasse im Schwimmbad. Ich kann nun alleine im Tiefen schwimmen. Dabei habe ich die Steine auf dem Boden gesucht. Die Lehrerin hat sie zuerst hinein geworfen.
Karim

Bewegung und Sport im Wasser

Bewegung und Sport im Wasser

Bewegung und Sport im Wasser

Bewegung und Sport im Wasser

Bewegung und Sport im Wasser

Bewegung und Sport im Wasser

Bewegung und Sport im Wasser

Bewegung und Sport im Wasser

Bewegung und Sport im Wasser

 

scroll back to top
 

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Fuer naehere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information