Zur Navigation | Zum Inhalt
Home Projekte
FVCML0208 10
News
GS Tabland: Der kleine Stern
Geschrieben von: Lehrperson Lechner Prisca   
Freitag, den 13. Januar 2017 um 14:43 Uhr
Am Donnerstag, den 22.12.2016 fand im Vereinshaus von Tabland die traditionelle Weihnachtsfeier der Grundschule Tabland statt. Wie jedes Jahr waren Eltern, Großeltern und Senioren von Tabland als Gäste dabei. Als Einstieg in die Weihnachtsfeier spielten die Schüler Dominik Gamper und Jana Staffler Weihnachtsmelodien auf ihrer Ziehharmonika „Der kleine Stern“ hieß der Titel des Weihnachtsspiels. Der „Kleine Stern“ führte mit einer Sternenschar die Kinder und Zuschauer an die Weihnachtsgeschichte heran.scroll back to top
Weiterlesen...
 
GS Tabland: Herbstausflug "Archeoparc"
Geschrieben von: Lehrperson Lechner Prisca   
Freitag, den 11. November 2016 um 07:39 Uhr

Dominik Gamper, GS Tabland, 5. Klasse, erzählt:
Am Dienstag, den 25.Oktober machten wir den tollen Herbstausflug. Wir fuhren ins Schnalstal nach Unser Frau, um das Museum „Archeoparc“ zu besichtigen. Wir hielten zuerst auf dem Spielplatz Pause. Die Führung im „Archeoparc“ machte ein netter Mann namens Philipp. Es war sehr interessant, was Philipp uns alles erzählte. Wir erfuhren viel über Ötzi, den Mann aus dem Eis. Im Freien bastelten wir ein schönes Amulett aus Stein. Als die Führung zu Ende war, gingen wir ins Gasthaus „Tonzhaus“ zum gemeinsamen Mittagessen. Es gab Lasagne und Wienerschnitzel mit Pommes. Bald danach unterhielten wir uns prächtig beim Kartenspiel. Das war sehr lustig und wir hatten trotz des Regenwetters viel Spaß. Am Nachmittag fuhren wir nach Hause. Das war ein schöner Herbstausflug.
scroll back to top
Weiterlesen...
 
GS Tabland: Auf den Spuren der Dorfgeschichte
Geschrieben von: Schulstellenleiterin und Lehrperson Lechner Prisca   
Freitag, den 14. Oktober 2016 um 14:53 Uhr
Am Mittwoch, den 28.09.2016 kam Frau Sigrid Sebericht als Clown Karamela zu uns in die Schule. Sie bereitete mit den Schülern eine Kindersendung zum Thema „Auf den Spuren der Dorfgeschichte“ vor. Sie verteilte die Rollen zu den spannenden Geschichten „Die Wolfsgrube“, „Der Dorfbrand“, „Der Schießstand“ und „Die Nörggelen“. Die Szenen wurden gespielt und die Texte von den Kindern fleißig gelernt. Am Mittwoch, den 05.10.2016 machte Karamela mit den Schülern noch eine lustige Generalprobe in der Schule. Am Donnerstag, den 06.10.2016 wanderten alle zu den Steinböden oberhalb von Tabland. Dort wurden die Szenen „Die Wolfsgrube“ und „Die Nörggelen“ aufgenommen. Ein Kamerateam filmte und machte die Tonaufnahmen. Am Nachmittag wurden „Der Schießstand“ und „Der Dorfbrand“ gefilmt. Die Kinder, die Lehrpersonen und auch das „Karamela – Team“ hatten sehr viel Spaß bei dieser Aktion. Bald werden wir uns im Fernseher sehen.scroll back to top
Weiterlesen...
 
GS Tabland: Maiausflug nach Schenna
Geschrieben von: Schülerin Anne Ilmer 5. Klasse GS Tabland   
Dienstag, den 24. Mai 2016 um 13:05 Uhr
Am Dienstag, den 17.05.2016 fand unser Maiausflug statt. Zu Fuß gingen wir Schüler und Lehrpersonen von Tabland nach Staben und warteten dort auf den Zug. Um 8:10 Uhr fuhren wir nach Meran. Dort angekommen warteten wir auf den Bus und fuhren nach Schenna. Nun wanderten wir zum Schloss Schenna. Da erwartete uns Graf Franz Spiegelfeld und führte uns durch das schöne Schloss. Er zeigte uns die verschiedenen Räume, die sehr groß waren. In der Waffenkammer sahen wir viele Schwerter. Im Rittersaal stand ein Ofen, auf welchem die Sternzeichen und die vier Jahreszeiten abgebildet waren.scroll back to top
Weiterlesen...
 
GS Tabland: Osterschatzsuche
Geschrieben von: Lechner Prisca   
Freitag, den 29. April 2016 um 11:13 Uhr
Niklas Weithaler erzählt:
Am Mittwoch, den 23.03.2016 haben wir Kinder der Grundschule Tabland Osterschatzsuche gemacht. Wir gingen zum nahe gelegenen Spielplatz. Dort warteten die Mütter Anja Fritz, Elisabeth Niedermeier und Roswitha Platzgummer. Dann erklärte Frau Platzgummer die Schatzsuche. Endlich durften wir Osternester suchen. Als wir alle die Osternester gefunden hatten, gab es Hefezopf und Saft. Wir durften auch spielen. Bald darauf eilten wir in die Schule zurück. Endlich durften wir nach Hause gehen und Osterferien machen. Wir bedanken uns bei den Eltern für die Mitarbeit.
scroll back to top
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 8

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Fuer naehere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information