Zur Navigation | Zum Inhalt
Home
FVCML0208 10
  • Mittelschule Naturns
    Mittelschule Naturns
  • Grundschule Naturns
    Grundschule Naturns
  • Grundschule Unser Frau
    Grundschule Unser Frau
  • Grundschule Staben
    Grundschule Staben
  • Grundschule Plaus
    Grundschule Plaus
  • Grundschule Katharinaberg
    Grundschule Katharinaberg
  • Grundschule Tabland
    Grundschule Tabland
  • Grundschule Karthaus
    Grundschule Karthaus
GS KB: Projekt Flurnamen
Donnerstag, den 31. März 2016 um 06:40 Uhr
Am Dienstag, den 15. September, machten wir Kinder und Lehrpersonen der Grundschule Katharinaberg einen Lehrausflug zum Thema "Flurnamen".
Zuerst gingen wir zum Friedhof. Dort erklärte uns Herr Ortner die Flurnamen auf der orographisch rechten Seite: "Saxus albus" heißt "weißer Fels", von daher kommt der Name "Saxalb".
Anschließend marschierten wir von der Schule bis zum Montferthof. Auf dem Weg dorthin erzählte uns Herr Ortner vieles über die dortigen Flurnamen: die Obermoar Mühle, das Sandeggele, die Montferter Mühle, das Montferter Bild, die Puitwiese u.v.m.
Beim Sandeggele machten wir Rast, um uns zu stärken. Das "Sandeggele" wurde früher zur Gewinnung von Sand, zum Bauen von Mauern, Häusern und Straßen genommen.scroll back to top
Weiterlesen...
 
MS Naturns: Workshop "What's up Handy"
Dienstag, den 22. März 2016 um 09:42 Uhr
„What’s up Handy?“ war das Motto des Workshops, an dem Schülerinnen und Schüler der Klasse 2C am Mittwoch, den 16. März 2016 in der Schülerbibliothek der Mittelschule Naturns teilgenommen haben. Ziel der Referentin Sabrina Eberhöfer von youngCaritas Bozen war es, bei den Jugendlichen etwas Klarheit über Handys, die im Alltag ständig benutzt werden, zu schaffen und sie gleichzeitig auch zum Nachdenken anzuregen. Mit einer Weltkarte erarbeiteten die Mittelschülerinnen und Mittelschüler interaktiv, in welchen Ländern der Erde die Mineralien und Metalle der einzelnen Handybestandteile abgebaut werden. Anschließend bekamen sie durch einen Filmausschnitt Einblick in die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen, die in den Minen arbeiten.
scroll back to top
Weiterlesen...
 
MS Naturns: Landesmeisterschaft Handball 2016
Freitag, den 11. März 2016 um 14:30 Uhr
Die Mädchen der Mittelschule Naturns nahmen auch heuer wieder an der Landesmeisterschaft im Handball teil, die am Dienstag, den 08. März 2016 in Brixen ausgetragen wurde. Schon in der Vorrunde mussten sie gegen drei starke Mannschaften spielen. Sie kämpften um jeden Ball und gewannen drei Spiele. Das Spiel gegen den diesjährigen Landesmeister Algund haben sie nur ganz knapp verloren. Insgesamt kamen sie auf den sechsten Platz in der Gesamtwertung.
scroll back to top
Weiterlesen...
 
MS Naturns: 4. Sprachwerkstatt "SpLeSch" - Sprechen Lesen Schreiben
Mittwoch, den 09. März 2016 um 08:11 Uhr
In der Woche vom 29. Februar bis zum 04. März 2016 fand heuer zum 4. Mal im Vinschgau die Sprachwerkstatt SpLeSch statt, an der sprachlich besonders begabte und motivierte Schüler/innen aller 2. Klassen der Mittelschulen von Graun bis Naturns teilnahmen. Ziel der schulübergreifenden Veranstaltung war es, den Jugendlichen eine gezielte zusätzliche Förderung im Bereich „Sprechen und Vortragen“ zu bieten. Die Schüler/innen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und trafen sich jeweils an zwei Tagen im Josefshaus von Laas, wo die Theaterpädagogin und Schauspielerin Katja Lechthaler und der Schriftsteller Carlo Magaletti mit ihnen an verschiedenen Texten arbeiteten und als Theater einstudierten. scroll back to top
Weiterlesen...
 
GS UF: Flurnamenwanderung - Herbstausflug
Montag, den 07. März 2016 um 08:27 Uhr
Unser Projekt „Flurnamen“
Wir, die Schüler/innen der Grundschule Unser Frau, unsere Lehrpersonen sowie Johannes, Martha und Moritz machten uns an einem recht kühlen Septembertag auf den Weg Richtung Oberhof, um verschiedene Flurnamen und deren Herkunft kennen zu lernen.

Immer wieder blieben wir stehen und Moritz erklärte uns, wie verschiedenste Plätze heißen und erzählte uns viele spannende Geschichten. So erfuhren wir, was ein „Puitl“ ist, wo sich das „Kotznknettl“ befindet, welche Bedeutung der „Gottsocker“ hat und warum der „Schoatbam“ für die Ziegenhirten wichtig war.scroll back to top
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 11 von 51

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Fuer naehere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information