Zur Navigation | Zum Inhalt
Home
FVCML0208 10
MS Naturns
Geschrieben von: Sandra Tumler   
Mittwoch, den 26. Juni 2019 um 08:11 Uhr

Kinderrechte im Schuhkarton











              








Welche Rechte haben Kinder?

Wie können sie sich schützen, wo können sie Hilfe finden? Diese und noch andere Fragen haben die Schüler*innen der Klasse 2D der Mittelschule Naturns gegen Schulende in einem kleinen Geschichteprojekt für sich beantwortet.

Gemeinsam mit den Lehrpersonen Magdalena Köllemann und Oswald Zischg tauchten die Schüler*innen der Klasse 2D für eine kurze Zeit in die Welt der Kinderrechte ein und erlebten Geschichteunterricht einmal anders. Ziel war es, das Thema kreativ aufzuarbeiten und ein Kinderrecht im Schuhkarton zu präsentieren. Mit Heißkleber, Playmobil-Männchen und jede Menge anderer Materialien bewaffnet, erschufen sie in Gruppen neue Kleinwelten, in denen je ein Recht dargestellt wurde. Die geschaffenen Kunstwerke wurden anschließend in der Schulbibliothek ausgestellt.

(Magdalena Köllemann)







scroll back to top
 

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Fuer naehere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information